Einblick

Digital Assets – Die Zukunft des Investierens?

Dezember 16. 2020

Blockchain und Digital Assets werden zu den bevorzugten Technologien für alles, von der Verbesserung der Lieferketten bis zur Verbesserung der Regierungssysteme. Wie kann dies den Unterschied für Finanzinstitute ausmachen?

Wenn Sie glauben, dass die digitale Welt Sie nicht betrifft, und nach dem „alten Glauben“ leben, Geld in einer Socke zu halten, sind Sie 10 Jahre zurück. In den letzten zehn Jahren hat die Blockchain bei Finanzdienstleistungen an Bedeutung gewonnen. Finanzinstitute erkennen allmählich die Fähigkeit der Technologie, eine robuste und regulierungsfähige Infrastruktur bereitzustellen, die die digitale Transformation traditioneller finanzieller Vermögenswerte und Prozesse unterstützt.

Die digitale Welt ist zum Investitionsziel Nr. 1 geworden. Der Hauptvorteil einer Investition in digitale Vermögenswerte besteht in der Möglichkeit, einen zweistelligen Gewinn zu erzielen, den sie Anlegern so oft bieten.

Nehmen wir ein Beispiel, wie die ganze Welt Bitcoin jetzt sieht. Der nach Marktkapitalisierung größte digitale Vermögenswert fiel am Mittwoch auf ein neues Monatstief, als er unter 18.000 USD fiel. Die Bullen reagierten jedoch schnell und hielten jedes neue Tief für den Monat auf. Das Monatstief im November liegt bei 17.656 USD, was für diesen Bullenlauf immer noch entscheidend ist.

Während die jüngsten Verluste nicht unbemerkt bleiben sollten, kann die Konsolidierung gesund sein, da Bitcoin knapp unter dem Rekordniveau notiert und im laufenden Jahr um mehr als 155% gestiegen ist.

Es gibt Fälle, die sowohl für die bullische als auch für die bärische Seite gemacht werden müssen, aber der vorherrschende Trend bleibt höher – obwohl die jüngsten Verluste ihn gefährdet haben. Ein Bruch unter den Tiefstständen im November würde jedoch einen schweren technischen Schlag bedeuten und könnte die Tür für weitere Verluste öffnen.

Aus technischer Sicht sieht der Dip wie die Welle 4 aus und ist im Gange. Die Unterstützung von Welle 4 (November-Tief zwischen 17.000 und 16.500) sollte sich als stark genug erweisen, um eine zinsbullische Umkehr und den Beginn von Welle 5 zu bewirken. Dann wird Welle 5 Bitcoin wahrscheinlich auf einen neuen Rekord zwischen 21.000 und 22.000 USD heben.

Sobald wir ein neues Allzeithoch erreicht haben, muss jeder selbst entscheiden, ob das Risiko, den letzten Aufstieg zu verfolgen, das Risiko wert ist.

Die Investition in digitale Vermögenswerte erfordert ein anderes Glaubenssystem. Digital Assets sind nicht nur eine Investition, sondern ein Glaubenssystem. Auf dieser Grundlage können Sie ein neues Toleranzniveau für „sehr niedrige“ Tiefs und potenziell „sehr hohe Hochs“ entwickeln.

Das digitale Zeitalter verändert das Finanz- und Vermögensmanagement und wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Es schließt niemanden aus. Warum also zurückbleiben und an Ort und Stelle tippen?

Wenden Sie sich an die AIX Investment Group, um eine professionelle Beratung zu Ihrer Investition in digitale Vermögenswerte zu erhalten. Gerne ernennen wir einen unserer Finanzberater, der Sie auf Ihrem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit begleitet.

ANDERE INSIGHTS